Datenschutz

Ich nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandle Ihre personenbezogenen bzw. sensiblen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), österreichischem Datenschutzgesetz (DGS) in der Fassung des Datenschutz-Anpassungsgesetzes 2018 und des Datenschutz-Deregulierungs-Gesetzes 2018 und Telekommunikationsgesetz (TKG) 2003.

Ich führe ein Verarbeitsungsverzeichnis, in dem Informationen zur Datenverarbeitung sowie die von mir getroffenen Datenschutzmaßnahmen dokumentiert sind.

In dieser Datenschutzerklärung informiere ich Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sowie die Datenverarbeitung im Rahmen dieser Website.

Name & Kontaktdaten der Verantwortlichen

Mag. Sabine Mair, MA
Reinhard-Machold-Straße 38/2
8075 Hart bei Graz
sabine.mair@tradukisto.eu

Kontakt

Wenn Sie schriftlich (über das Kontaktformular auf meiner Website, per E-Mail, per Post) oder mündlich (im persönlichen Gespräch, am Telefon) Kontakt aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bis auf Widerruf gespeichert. Diese Daten gebe ich nur mit Ihrer ausdrücklichen und auf den jeweiligen Einzelfall beschränkten Einwilligung weiter, welche ich im Anlassfall gesondert von Ihnen erbitte.

Erheben von Daten

Ich erhebe, verarbeite und nutze Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten (z. B. Buchhaltung usw.) sowie zur Erfüllung des mit Ihnen abgeschlossenen Vertrages über die Erbringung von Sprachdienstleistungen. Darüber hinaus erhalten von mir beauftragte AuftragsverarbeiterInnen Ihre Daten, sofern dies zur Erfüllung ihres Auftrages notwendig ist.
Sämtliche AuftragsverarbeiterInnen sind vertraglich entsprechend dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten. Diese Sub-DienstleisterInnen sind zur Einhaltung österreichischer Datenschutz- und Sicherheitsstandards verpflichtet.
Soweit erforderlich, kann eine zulässige Datenverarbeitung auch zu Wahrung berechtigter Interessen und Dritter erfolgen, z. B. zur Rechtverfolgung oder zum Schutz von MitarbeiterInnen. Eine weitergehende Übermittlung Ihrer Daten etwa zu Zwecken der Werbung erfolgt nicht.

Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung, im Rahmen derer ich Ihre Daten erhoben habe, oder bis zum Ablauf der anwendbaren gesetzlichen Verjährungs- und Aufbewahrungsfristen gespeichert.

Datenverarbeitung auf dieser Website

Meine Website verwendet keine Cookies und kein Google Analytics. Bei Aufruf meiner Website werden von meinem Internetdienstleister automatisch technisch notwendige Webserver-Logfiles erstellt. Diese enthalten die aufgerufene Seite (URL), den Browser bzw. die Browserversion, das verwendete Betriebssystem, die Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname und IP-Adresse des zugreifenden Rechners sowie die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Logdateien werden zwei Wochen lang gespeichert. Außerdem werden Error-Logdateien erstellt, die zum Auffinden von Fehlern dienen können. Diese werden ebenfalls nach zwei Wochen automatisiert gelöscht. Die Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Dazu genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an die Datenverantwortliche. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Sollten Sie der Meinung sein, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien) zu.